BIO-Stadthofladen Froihof am Kutschkermarkt in WIEN
AM FROIHOF.at
Mehr über unseren
biologisch geführten Betrieb
und die Besonderheiten
GRUBENKRAUT.at
Mehr über die historische
Form der Kraut-Konservierung - Geschichtliches, Rezepte uvm.
BIO-STADTHOFLADEN FROIHOF
am Kutschkermarkt in Wien,
geöffnet DO & FR, 9.30 – 18.00
& SA, 9.30 – 14.00












BIO-Stadthofladen Froihof am Kutschkermarkt in WIEN

Geöffnet am DO & FR, 9.30 – 18.00 Uhr und SA, 9.30 – 14.00 Uhr
BIO und REGIONAL


Sortiment und Produzenten

BAUERNHOFPRODUKTE NACH SAISON, von Hand in Kleinstserien gefertigt am Froihof in Fischbach (Seiermark):

Unser Hof, der Froihof, liegt auf 950 bis 1200 m Seehöhe und ist seit 2009 anerkannter Biobetrieb. Die Milch kommt von Rindern der Rassen Fleckvieh, Original Pinzgauer-Rind und Jersey-Rind. Wir verarbeiten während der Vegetationszeit ausschließlich Weidemilch zu verschiedenen Milchprodukten wie etwa den „Hüttenkäse mit Feuer im Hintern“. Unsere besondere Spezialität ist das Grubenkraut. Darüber hinaus bieten wir Marmeladen, Säfte, Mehlspeisen, Bauernbrot, Gemüse (teilweise Sortenraritäten), bunte Erdäpfel, Früchte aus Wildsammlung. Frischfleisch von Waldschaf, Thüringer Waldziege und Rind gibt es auf Vorbestellung.


BIO-ZIEGENMILCHPRODUKTE von der Biohofkäserei vulgo Almbauer aus St. Kathrein am Hauenstein (Steiermark)

Der Hof vulgo Almbauer liegt auf 1000m Seehöhe in St. Kathrein am Hauenstein. Seit 2005 ist er anerkannter Biobetrieb. Rund 130 Ziegen der Rasse „Weiße Deutsche Edelziege“ liefern die Milch, die in der hofeigenen Kleinkäserei täglich verarbeitet wird. Besonderes Highlight ist der „Capella“ - ein Käse nach Art Camembert.


BIO-GETREIDE UND GEWÜRZE von Familie Geiregger vulgo Wiedenhof in Waisenegg (Steiermark):

Der Wiedenhof liegt ca. auf 850m Seehöhe und wird seit Jahrzehnten biologisch bewirtschaftet. Seit Jahren arbeitet Bauer Karl erfolgreich nach dem Prinzip der Kreislaufwirtschaft und pflegt und vermehrt seine eigenen Hof-Getreidesorten. In der kleinen hofeigenen Mühle wird stets frisch gemahlen. Geschmackvolle Polenta und spezielle Mehle wie Braunhirsemehl und Kümmel aus eigenem Anbau sind Teil des umfangreichen Sortiments.


BIO-GETREIDEPRODUKTE und NUDELN von Martin Allram aus Dietmansdorf (Waldviertel)

Martin Allram bearbeitet den Hof nach den Richtlinien von Demeter und ist zertifizierter Betrieb. Ganzheitliches Denken und Wirtschaften ist für den Beruf-Quereinsteiger zentral. Das Erhalten von Sortenraritäten und eigene Saatgutvermehrung sind Teil seiner Philosophie. Eine Spezialität sind Mehle und Nudeln von Waldstaudekorn, Emmer und Einkorn und die süße Nachspeise in der Gestalt von Mohnzelten.


BIO-KRÄUTERPPRODUKTE  von Elisabeth Steinbuch aus Koglhof (Steiermark):

Frau Dr. Steinbuch hat ein großes Sortiment an biozertifizierten, handgesammelten Kräutern und Wildkräutern sortenrein auf ihrem Hof und verfügt über ein umfangreiches Kräuterwissen. Vielleicht hat sie gerade dieses eine Kräutlein lagernd, dass Sie schon länger suchen. Gerne können wir für Sie nachfragen und versuchen es zu besorgen. Neben Kräutermischungen und sortenreinen Kräutern bieten wir hochwertige getrocknete Ess-Blüten, Kräutersalz und Kräutersirupe an.


BIO-MOST, BIO-SEKT und SÄFTE von Familie Weissenbacher aus Allerheiligen im Mürztal (Steiermark):

Seit 1995 wird der Hof der Familie Weissenbacher nach den Richtlinien des organisch-biologischen Landbaues bewirtschaftet. In ihrem Obstgarten wachsen viele alte Apfelsorten wie Schafnase, Brünnerling und Rosenapfel die sie unter anderem zu mehrfach prämierten naturtrüben Säften, sortenreinen Mosten und Sekt verarbeiten.


BIO-FRISCHGEMÜSE von Bio-Hof Lebenbauer aus Hartberg (Steiermark):

Die Familie betreibt Bio-Gemüsebau mit sehr umfangreichem Sortiment.


BIO-SORTENRARITÄTEN von Walter Scharler aus Wetzawinkel bei Gleisdorf (Steiermark):

Walters Paradeiser-Vielfalt ist ein Genuss! Darüber hinaus werden auf dem Arche-Noah-Vielfaltshof zahlreiche Gemüse-Sortenraritäten wie Netzgurken, bunte Melanzani, Salate und vieles mehr aus samenfesten Sorten kultiviert und vermehrt. Für seinen verdienstvollen Einsatz wurde Walter Scharler 2014 mit dem steirischen BIO-Award  ausgezeichnet. Der Hof liegt auf ca. 380m Seehöhe und wird seit 1989 nach den Richtlinien des organisch-biologischen Landbaues bewirtschaftet. Betriebsschwerpunkt ist die Direktvermarktung.


BIO-FLEISCHWAREN von der Manufaktur Feiertag aus Weiz (Steiermark):

Der Feiertag ist bei Fleischspezialitäten-Prämierungen stets von Gold gesegnet. Teil unseres Sortiments sind vor allem seine Turopolje-Produkte - von einer langsam wachsenden vom Aussterben bedrohten Schweinerasse. Der weiße Speck ist sechs Monate gereift und butterzart. Aber auch das Turopolje-Verhackert und die Bratlfettn sind geschmackliche Offenbarungen.


KALTGEPRESSTE BIO-ÖLE von der Ölmanufaktur Fandler aus Pöllau (Steiermark):

Fandler stellt im Pöllauer Tal seit 1926 sortenreine, hochwertige Öle und Essige her, die sich durch ihren arttypischen Duft auszeichnen. Wir führen ein kleines Sortiment an kaltgepressten Bio-Ölen, bestehend aus heimischen Rohstoffen.

| Am Froihof | 8654 Fischbach 82 | froihof@hotmail.com | Kontrollstelle Bios: AT-0-01-Bio, Bio Austria: St-3794 |